Kostenloser Versand ab 39.99€

Höchste Qualität zu TOP Preisen

Was ist Diamond Painting?

Gestalte eine neue Art von Kunstwerken

Wir möchten dir bei uns die Diamantmalerei vorstellen. Mit dem Diamond Painting zauberst du aus jedem Motiv ein brillantes Gemälde in glänzenden Farben. Es ist eine Art der Mosaikkunst, bei der jedes Bild aus unzähligen glänzenden Diamantsteinchen besteht. Bestaune tief dunkles Schwarz, schimmerndes Grün oder leuchtendes Rot. Mit dem Glanz von abertausend Diamanten.


Natürlich finden hier keine echten Diamanten Verwendung, die Steinchen sind aus Harz gefertigt. Sie sind diamantartig gestaltet und reflektieren das einfallende Licht so, dass das gesamte Gemälde in einem besonders facettenreichen Glanz erstrahlt.


Während die Arbeit am Malen mit Diamanten die Feinmotorik schult, entspannt sich der Künstler oder die Künstlerin bei der Beschäftigung mit dem Werk. Es ist eine willkommene Ablenkung vom Alltag, um für eine Weile in die Welt des Diamond Painting abzutauchen.


Der Auswahl an Motiven ist keine Grenze gesetzt. Von einfachen Mustern über farbenfrohe Blumen bis hin zu fantastischen Szenen oder ausdrucksstarken Stillleben bringt das Malen mit Diamanten eine Vielzahl von Werken hervor. Selbst dein ganz persönliches Foto kannst du bei uns als Diamantmalerei bestellen.


Je größer das Motiv ist, umso feiner wirken die Diamanten darauf. Bilder mit kleineren Abmessungen sind ideal für Neulinge und Anfänger. Sie haben ein optisch grobkörniges Raster, da sie aus weniger Steinchen bestehen. Wie auf einem Computermonitor wird das Bild feiner und schärfer, je mehr Farbpunkte sich zusammen tun.

 Vergleich der Bildqualität von Diamond Paintings nach der Grösse von MotivenJe Grösser das Bild umso schöner und klarer wird das Ergebnis.

 

Alles in einem Set

Sämtliche Zutaten, die für das Malen mit Diamanten nötig sind, liefern wir dir in einem Set:

  1. Die Leinwand mit dem Motiv, unterteilt in ein Raster aus Farbkästchen, mit klebender Oberfläche, durch eine Folie geschützt.
  2. Das Stiftwerkzeug zum Aufbringen der Diamantsteinchen.
  3. Aufsätze für den Stift zum Verarbeiten mehrerer Steinchen in einem Schritt.
  4. Die Diamantsteinchen, nach Farbe getrennt verpackt.
  5. Eine kleine Dose mit Wachs, um die Steinchen mit dem Stift aufnehmen zu können.
  6. ein Schälchen aus Plastik zum Bereitlegen der Diamantsteinchen.

Zusätzliche Ausrüstung ist nicht erforderlich, Vorkenntnisse auch nicht. Wähle für den Anfang aus unserem Angebot zunächst eine Leinwand mit kleineren Abmessungen. Hast du deine ersten Werke gemeistert, arbeitest du dich zu den großen Motiven vor.


Vorbereitung des Arbeitsbereichs


Sind alle Einzelteile dem Set entnommen, kannst du sofort mit dem Gestalten beginnen. Bis du wirklich loslegst, sollten die winzigen Steinchen noch in ihrer Verpackung bleiben.


Die Leinwand ist mit einer klebenden Schicht versehen und von einer Schutzfolie überzogen. Diese Folie schützt die Klebefläche vor Staub und anderen Fremdpartikeln. Der Kleber sorgt dafür, dass die Diamantsteinchen auf dem Motiv haften. Damit Verunreinigungen möglichst verhindert werden, sollte die Folie nur in dem Bereich abgezogen werden, in dem gerade gearbeitet wird.


Die Diamanten sind nach Farben getrennt verpackt, Stift und Wachsbehältnis finden sich daneben. Für einen aufgeräumten Arbeitsbereich liegt die kleine Plastikwanne bei, in der die Diamanten einer Farbe fein säuberlich zurecht gelegt werden können. Das kleine Gefäß ist mit Rillen versehen, sodass du die Steinchen in einer Reihe positionieren und mit dem Aufsatz für den Stift zu mehreren verarbeiten kannst. Oft liegen einem Set Aufsätze ich unterschiedlichen Größen bei.


Das Grundmotiv ist in ein Raster aus winzigen Kästchen eingeteilt, wo in jedes ein Diamant gesetzt wird. Alle Bildpunkte sind mit einem Farbcode versehen, und die Steinchen sind mit ihrer Farbe dem gleichen Code zugeordnet.


Die Arbeit am Werk


Da du als Künstler oder Künstlerin ohne Vorkenntnisse anfangen kannst, ist auch unsere Arbeitsanweisung schnell erklärt:

  1. Sieh dir das Motiv an. Suche dir einen Bereich aus, den du nun bearbeiten möchtest. Dieser Bereich sollte aus ein und derselben Farbe bestehen. Welcher Farbcode steht in den Kästchen?
  2. Lege dir die Diamantsteinchen zurecht, die zu diesem Farbcode passen. Nimm die Steinchen aus ihrer Verpackung und gib sie in die kleine Plastikwanne. Meist sind mehr Steinchen enthalten, als für das Bild nötig sind, um Ersatz bei Verlust der winzigen Teile zu haben.
  3. Ziehe die Klebefolie dort ab, wo du an deinem Werk arbeiten möchtest.
  4. Tauche das Stiftwerkzeug mit der Spitze in das Wachs.
  5. Nimm mit der in Wachs getauchten Stiftspitze ein Diamantsteinchen auf und platziere es mit der flachen Unterseite auf dem passenden Farbfeld.
  6. Wiederhole diesen Schritt, bis du alle Steinchen einer Farbe verarbeitet hast. Gehe dann zur nächsten Farbe über.
  7. Vergiss nicht, die fertiggestellten Teile des Bildes möglichst wieder mit der Schutzfolie zu bedecken, damit die Klebefläche nicht verunreinigt wird. Die Steinchen haften hier sonst wesentlich schlechter oder gar nicht mehr.
  8. Bist du soweit, dass du deine Arbeit fürs Erste unterbrechen möchtest, dann klebe die Schutzfolie auf die ganze Leinwand, bevor du alle Utensilien wegräumst.

Fertig

Dein vollendetes Werk kannst du nun mit einem Rahmen schmücken, um es in deiner Wohnung zu präsentieren. Erschaffe dir eine ganze Sammlung von Diamantgemälden mit deinen Lieblingsmotiven, ganz nach Lust und Laune. Beschäftige deine Kinder mit farbenfrohen Bildern und sieh ihnen zu, wie sie stolz ihre eigenen Kreationen entstehen lassen.


Schau dich in unserem Kreativsein Shop um.

Auch Du kannst es.